Home | Impressum | Datenschutz | Fakultät | Uni | KIT

Postanschrift

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 

Institut für Germanistik: Literatur, Sprache, Medien

Kaiserstr. 12
Geb. 20.30
D-76131 Karlsruhe

Die Fächer Medientheorie und -praxis (MTP) sowie Kulturtheorie und -praxis (KTP) haben innerhalb der BA-Studiengänge am KIT den Status von ergänzenden Wahlpflichtfächern. Als Hauptfächer oder Aufbaustudiengänge mit dem Abschlussziel Master sind sie nicht studierbar. MTP und KTP können zu den folgenden BA-Hauptfächern gewählt werden: Germanistik, Europäische Kultur- und Ideengeschichte (EUKLID), Pädagogik und Kunstgeschichte (Fakultät für Architektur). 

 

Die ergänzenden Wahlpflichtfächer

Kulturtheorie und -praxis

In sechs Semestern lernen Sie zentrale kultur- und medienwissenschaftliche Themenfelder kennen und erwerben Kompetenzen, die Sie für die Arbeit in Kultureinrichtungen sensibilisieren und qualfizieren. Die ersten drei Semester sind von eher theoretischem Charakter: Medientheorie und Mediengeschichte sowie Kulturtheorie und Kulturgeschichte stehen auf dem Studienplan. Daneben erhalten Sie wichtige Einblicke in den gesellschaftlichen Kontext kultureller Prozesse. In der zweiten Hälfte des Studiums steht die Kulturpraxis im Vordergrund: Experten aus dem Praxisbereich tragen dazu bei, das breite Spektrum der Kulturarbeit anschaulich zu machen. Zum Schluss untertützen sie Sie bei der Realisierung einer Projektarbeit in einer konkreten Kultursparte.

mehr
Medientheorie und -praxis

In den sechs Semestern des Studiums erwerben Sie wichtige Einblicke in grundlegende medienwissenschaftliche Fragestellungen und Theorien sowie Grundlagenwissen der medientechnischen und -gestalterischen Praxis. Die ersten drei Semester besitzen eine stärker medienwissenschaftliche Ausrichtung: Medientheorie und -geschichte sowie Medienanalyse sind Bestandteil des Curriculums. In der zweiten Hälfte des Studiums lernen Sie in praxisorientierten Projektseminaren verschiedene Aspekte des medialen Arbeitens kennen und wählen eigene Schwerpunkte. Profitieren werden Sie dabei von den Erfahrungen unserer Lehrbeauftragten und Dozenten u.a. aus den Bereichen der Videoproduktion, der Medienkunst und des Webdesigns.

mehr