Institut für Germanistik: Literatur, Sprache, Medien

Die Ergänzungsbereiche

Die Fächer Medientheorie und -praxis (MTP) sowie Kulturtheorie und -praxis (KTP) haben innerhalb der BA-Studiengänge am KIT den Status von ergänzenden Wahlpflichtfächern. Als Hauptfächer oder Aufbaustudiengänge mit dem Abschlussziel Master sind sie nicht studierbar. MTP und KTP können zu den folgenden BA-Hauptfächern gewählt werden: Germanistik, Europäische Kultur- und Ideengeschichte (EUKLID), Pädagogik und Kunstgeschichte (Fakultät für Architektur). 

 KIT/Thorsten Schwanninger
Kulturtheorie und -praxis

Im Ergänzungsfach Kulturtheorie und -praxis widmen Sie sich einer Reihe von Fragestellungen rund um kulturwissenschaftliche Themengebiete. Im Praxismodul können erste Einblicke in den Kulturbetrieb gewonnen sowie eigene Projekte auf die Beine gestellt werden.

Zur Übersicht
 KIT/Thorsten Schwanninger
Medientheorie und -praxis

Im Ergänzungsfach Medientheorie und -praxis werden auf theoretischer Seite in die Grundlagentexte der Medienanalyse eingeführt. Im praktischen Modul können gestalterische Fähigkeiten erworben und umgesetzt werden.

Zur Übersicht
Work in Progress
Einblicke ins Studium

Hier entsteht eine neue Seite mit Fotos, Videos und Projekten unserer Studierenden aus den Ergänzungsbereichen. Stay tuned!

mehr

Kurzpräsentation