Institut für Germanistik: Literatur, Sprache, Medien

Karlsruher Mediävistisches Kolloquium

KMK

Kloster LichtenthalSeit 2012 als dreitägige Blockveranstaltung in Kloster Lichtenthal/Baden-Baden, jeweils im März/April. Das KMK stellt eine Sonderform dar, die zwischen Oberseminar, Nachwuchsworkshop und Tagung oszilliert. Die Veranstaltung findet im Zisterzienserkloster Lichtental statt. Sie hat ein Rahmenthema, ermöglicht aber zugleich die Vorstellung laufender Projekte.

Die Vorträge sind auf 30 min. limitiert und werden im Tagungsstil ausgiebig diskutiert.

Auswärtige MediävistInnen verschiedener Fachrichtungen erweitern den Karlsruher Kreis und bringen je eigene fachliche Perspektiven mit ein. Das KMK richtet sich an Mitarbeiter, Doktoranden und Magistranden des Instituts für Germanistik.