Institut für Germanistik: Literatur, Sprache, Medien

Vorlesung 'Einführung in die deutsche Literatur des Mittelalters'

(ELMA; Einführungsmodul Mediävistik)

Die Einführungsvorlesung ist als literaturgeschichtlicher Überblick über die deutsche Literatur des Mittelalters angelegt. Sie stellt in repräsentativen Texten die Hauptepochen, -stoffe und -genres mittelalterlicher Literatur von den Anfängen bis ins Spätmittelalter (ca. 750-1400) vor. Ziel ist die Vermittlung eines im weiteren Studium ausbaufähigen Koordinatensystems wichtiger Daten und Werke, in die dann auch eher punktuelle Seminarthemen eingeordnet werden können. Auf diese Weise soll ein Grundwissen mittelalterlicher Literatur in ihrer stoff- und gattungsgeschichtlichen Dimension und ein Bewusstsein für die Kontinuitäten und Diskontinuitäten literarischer Prozesse im Rahmen der europäischen Vormoderne entstehen.