Home | Impressum | Datenschutz | Fakultät | KIT

 

Studienzentrum Multimedia (SZM)

Engesserstr. 4, Geb. 20.51
D-76131 Karlsruhe

Öffnungszeiten:
nach Absprache

Lageplan

 

Sekretariat

Geb. 20.30, 4. OG, Raum 4.20
Englerstraße 2, 76131 Karlsruhe

Tel. +49 721 608 416 -55/-56
E-Mail:  sekretariat-wmkNtl3∂geistsoz kit edu

 

Sprechstunden des Sekretariats: 

siehe Webseite WMK

 

 

Ergänzungsbereich Kulturtheorie und -praxis (KTP)

Das Fach Kulturtheorie und -praxis (KTP) kann als eine praxisorientierte Ausbildung studiert werden, die innerhalb der Karlsruher BA-Studiengänge den Status eines Ergänzungsbereiches hat. Als Hauptfach oder Aufbaustudiengang mit dem Abschlussziel Master ist KTP nicht studierbar. 
Der Ergänzungsbereich KTP kann zu folgenden BA-Hauptfächern gewählt werden:
Germanistik, Europäische Kultur- und Ideengeschichte (EUKLID), Pädagogik und Kunstgeschichte (Fakultät für Architektur). 

In sechs Semestern lernen Sie einerseits zentrale kultur- und medienwissenschaftliche Themenfelder und Theorien kennen und erwerben andererseits Kompetenzen, die Sie für die Arbeit in Kultureinrichtungen sensibilisieren und qualfizieren. Dabei sind die ersten drei Semester von eher theoretischem Charakter: Medientheorie und Mediengeschichte sowie Kulturtheorie und Kulturgeschichte stehen auf dem Studienplan. Daneben erhalten Sie wichtige Einblicke in den gesellschaftlichen Kontext kultureller Prozesse. In der zweiten Hälfte des Studiums steht dann die Kulturpraxis im Vordergrund. Hier tragen Expertenvorträge dazu bei, das breite Spektrum von Kulturinstitutionen  anschaulich zu machen, damit Sie sich schwerpunktmäßig für eine Kultursparte entscheiden und hierin mit der fachlichen Unterstützung unserer Dozenten eine Projektarbeit realisieren können.

 

NEUES

Neuregelung: Anlage E & Äquivalenzbescheinigung

Im Sinne interner Absprachen zwischen dem WMK-Sekretariat, dem Prüfungssekretariat und der Koordination des Ergänzungsbereiches Kulturtheorie und -praxis gilt folgende Regelung: Im Sekretariat werden nur jene Formulare für die Zulassung zur Bachelorprüfung mit einem Stempel versehen, die vorab von Dr. Katrin Schneider-Özbek gesichtet, inhaltlich für gut befunden und signiert wurden. Nutzen Sie für die Überprüfung und Unterschrift Ihrer "Anlage E" oder "Äquivalenzbescheinigung" bitte rechtzeitig die KTP-Sprechstunden, die von der Verantwortlichen des Ergänzungsbereichs während der Vorlesungszeit kontinuierlich angeboten werden. Hierfür sind bitte alle erworbenen Scheine mitzubringen.

Wichtig! Das Sekretariat benötigt für das Anmeldeverfahren nicht nur die von den EB-Koordinatorin signierte (1) Bescheinigung über die Studienleistungen (mitsamt aller Scheine), sondern auch eine (2) aktuelle Studienbescheinigung sowie den ausgefüllten (3) Antrag auf Zulassung zur Bakkalaureatsprüfung im Ergänzungsfach. (Dokumente siehe im Download-Bereich)

 

Sprechstundentermine siehe unter ›Aktuelles‹
 
Informationen im Überblick

Um sich überblicksweise über die Studieninhalte des Ergänzungsbereichs KTP gemäß aktueller Studienstruktur zu informieren, lesen Sie weiter im Bereich Studium oder laden Sie unseren neuen Flyer herunter.