Home | Impressum | Fakultät | Uni | KIT

Postanschrift

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Institut für Germanistik: Literatur, Sprache, Medien

Kaiserstr. 12, Geb. 20.30
D-76131 Karlsruhe

Campusplan (Planquadrat G5)

Germanistik B.A.

Herzlich willkommen auf der Seite des neuen

B.A.-Studiengangs Germanistik

der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften am KIT

 

In einem attraktiven akademischen Umfeld können Sie in dem dreijährigen modularisierten Bachelorstudiengang Germanistik Ihren Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) erwerben.

 

Was der neue B.A.-Studiengang Ihnen bietet:

  • Ein Studium der deutschen Literatur von ihren Anfängen bis zur Gegenwart in ihren kulturellen, medialen und sprachlichen Kontexten.

  • Thematisch breitgestreute Seminare, Vorlesungen und Exkursionen zu Themen der mittelalterlichen, neuzeitlichen und zeitgenössischen Literatur und Medienkultur.

  • Mit Ergänzungsbereichen wie Medientheorie und -praxis, Kulturtheorie und -praxis u.a. eine auch berufsbezogene Begleitung Ihres Germanistik-Studiums.

  • Eine enge Verzahnung von Forschung und Lehre, die Sie zu eigenständigen Projekten ermutigt, und spezifische Konzepte forschungsgeleiteter Lehre, die u.a. zum Master hinführen.

  • Einen konsekutiven Master, der es Ihnen erlaubt, Ihre Studieninteressen auf der Ebene des M.A. weiterzuführen.

  • Nationale wie internationale Kooperationen, die das Lehrangebot spezifisch erweitern.

  • Ein hervorragendes Betreuungsverhältnis (meist) ohne lange Listen und Warteschlangen vor den Büros der Lehrenden.

  • Ein eigenes Mentorenprogramm.

  • Die Universitätsstadt Karlsruhe: mit 25.000 Studierenden, einem attraktiven architektonischen, kulturellen und sozialen Umfeld, Museen, Theater, Kinos, Kleinkunstbühnen und mehreren UNESCO-Welterbestätten im Umland (darunter Kloster Maulbronn und Kaiserdom Speyer).

  • Lernen im Hochschulgebäude des Jahres (Deutscher Hochschulbaupreis 2016).

 

Das Institut für Germanistik: Literatur, Sprache, Medien freut sich auf Ihre Bewerbung und heißt Sie vielleicht schon bald als Bachelorstudent*in willkommen.