Home | english  | Impressum | Datenschutz | Uni | KIT

 

 

Informationen zu Erasmus+

Aktuelles

Der Erasmus+ Fakultätskoordinator ist Dr. Christoph Schmidt-Petri.

Die Bewerbungsfrist für das Studienjahr 2019/2020 endet am 31.1.2019., da die Nominierung beim IStO Ende Februar erfolgt sein muss.

 

Allgemeine Informationen für KIT-Studierende (Outgoing)

Allgemeine Informationen zum Erasmus+ Programm und weitere Hinweise zur Bewerbung finden Sie auf Seiten des International Offices (IStO) des KIT.

Das IStO bietet regelmäßig Informationsveranstaltungen für für 'Outgoing'-Studierende an (die vom KIT stammen und ins Ausland gehen möchten). Der Ansprechpartner ist Marco Martori.

Die nächsten Termine finden Sie hier.

 

 

I am from abroad and I want to study at the KIT Faculty for Humanities and Social Scienes (Incoming)

Welcome! We are looking forward to seeing you in Karlsruhe.

How to go about:

Step 1: Contact the KIT International Students Office, all details are here

Step 2: Contact the ERASMUS advisors in the KIT Institutes, see under 'Ansprechpartner' above. They will assist you in academic matters (choosing courses, provide you with specific information about grades, exams, ECTS credits). The relevant courses of the Humanities are listed on this site: Ilias, but typically the information won't extend far into the future. Further courses, especially in English and on topics of general interest, might be on offer by the ZAK. The language centre of KIT is here: SPZ.

Step 3: Contact the ERASMUS advisors at your home instituion to sign the Learning Agreement for your term of study at KIT.

 

Ablauf des Bewerbungsverfahrens

Die Chancen, einen Erasmus-Platz zu erhalten, stehen derzeit sehr gut: es werden normalerweise alle Bewerber zugelassen. Bewerben Sie sich! Erasmus-Aufenthalte sind immer eine große persönliche und fachliche Bereicherung und die Plätze nicht für die besten Studenten reserviert.

Das Bewerbungsverfahren hat zwei Stufen: die Bewerbung innerhalb der Fakultät und die Nominierung durch das IStO (International Students Office). 

 

Bewerbungsverfahren innerhalb der Fakultät

  • Informieren Sie sich auf der Seite des IStO und besuchen Sie eine Informationsveranstaltung (die Termine finden Sie stets unter dem Reiter 'Aktuelles').

  • Nehmen Sie Kontakt mit dem/der Auslandsbeauftragten Ihres Instituts auf (diese finden Sie über den Reiter 'Ansprechpartner'). Mit dem/der Auslandsbeauftragten klären Sie alle fachlichen Fragen, wie z.B. die Rahmenbedingungen, die Studienpläne, Anerkennungen etc.

  • Füllen Sie danach die Online-Bewerbung aus: https://move.intl.kit.edu/move/moveonline/outgoing/welcome.php 

  • Darüber hinaus benötigen Sie:

    • Ein kurzes Motivationsschreiben (warum möchten Sie im Ausland studieren? Was erhoffen Sie sich von Ihrem Aufenthalt in Stadt A?). In einigen Instituten (z.B. in der Abteilung Wissenschaftskommunikation) ist kein Motivationsschreiben erforderlich, dort wird dieses durch ein Bewerbungsgespräch ersetzt. 

    • einen tabellarischen Lebenslauf mit aktuellem Foto

    • Nachweis über bisherige erbrachte akademische Leistungen (bzw. transcript of records)

    • Nachweis über Sprachkenntnisse
.
      Für die Bewerbung reicht u.U. das Abiturzeugnis (insofern auf dem Abiturzeugnis das Sprachniveau explizit erwähnt wird, z.B. B1), ansonsten müssten Sie im Sprachenzentrum des KIT einen Test bzw. Sprachkurs absolvieren. Vor Antritt des Auslandsaufenthaltes müssen Sie das geforderte Sprachniveau durch einen Test oder Sprachkurs des Sprachenzentrums am KIT nachweisen!

  • Sie benötigen jetzt noch kein Learning Agreement (das Dokument, das die von Ihnen zu belegende Kurse an der Partnerhochschule aufführt), dies muss allerdings vor Antritt des Auslandsaufenthaltes vorliegen. Das Learning Agreement müssen Sie mit dem/der Auslandsbeauftragten in Ihrem Institut erarbeiten. 

  • Schicken Sie die gesamten Bewerbungsunterlagen (Online-Bewerbung und sonstige Nachweise) an den Fakultätskoordinator, vorzugsweise per Email. Er kümmert sich in Abstimmung mit den Auslandsbeauftragten in den Instituten um den zweiten Schritt: die Nominierung durch das IStO. Die Entscheidung über Ihre Bewerbung erfolgt bei den Auslandsbeauftragten der Institute. Wenn Sie nominiert werden, erhalten Sie eine Benachrichtigung vom Fakultätskoordinator.

 

Nominierung durch das International Students Office (IStO)

  • Das IStO 'nominiert' die ausgewählten Studierenden bei den Partnerhochschulen. Eine Annahme durch diese ist nicht garantiert, in letzter Zeit hat dies jedoch immer geklappt.
  • Es kümmert sich auch um die Abwicklung der Stipendien (300E/360E/420E, je nach Land, z.B. Bulgarien/Frankreich/Norwegen). 
  • Weitere Details hängen von den Partnerhochschulen ab, Sie müssen jedoch im Semester vor Antritt des Auslandsaufenthaltes unbedingt ein Learning Agreement ausfüllen (der/die Auslandsbeauftragte in Ihrem Institut unterstützt Sie dabei). Das gilt auch dann, wenn die Partneruniversität noch nicht die aktuellsten Kurse aufgeführt hat. In diesem Fall müssten Sie bei Antritt des Auslandsaufenthaltes das Learning Agreement anpassen.

 

Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen

  • In Ihrem Learning Agreement sind die Kurse der Partnerhochschule aufgeführt, die Sie belegen möchten. Das Learning Agreement müssen Sie mit dem/der Auslandsbeauftagten in Ihrem Institut erarbeiten, so dass die dort aufgeführten Kurse für Ihren Studiengang geeignet sind.
  • Sobald Sie die Leistungsnachweise der Partnerhochschule erhalten haben (hier unterscheiden sich die Formate), nehmen Sie wieder Kontakt mit dem/der Auslandsbeauftragten in Ihrem Institut auf, der/die dann Ihren Antrag auf Anerkennung zum Studiendekan/Prüfungsausschuss der Fakultät weiterleitet und durch ein Fachgutachten unterstützt. Die Anerkennung sollte kein Problem sein, wenn Sie Ihr Learning Agreement vorher gemeinsam erarbeitet haben.  

 

Auslandsbeauftragte in den Instituten

Fachliche Fragen und Fragen bzgl. der Annerkennung der gewählten Kurse der Partnerhochschule richten Sie bitte an den/die Auslandsbeauftragte/n in ihrem Institut.

 

Institut

Auslandsbeauftragte/r

Institut für Germanistik (Germanistik) Dr. des. S. Gellai
Institut für Germanistik (WMK) A. Scheibe, MA     Webseite
Institut für Technikzukünfte (Euklid/Philosophie & Ethik) Dr. C. Schmidt-Petri
Institut für Sport und Sportwissenschaften Dr. R. Neumann   Webseite
Institut für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik Dr. M. Grosch

 

Weitere Ansprechpartner

Rolle Ansprechpartner
Fakultätskoordinator Dr. C. Schmidt-Petri
Hochschulkoordinator (IStO) Dr. J. Johnsen
Outgoing Assistent (IStO) M. Martori
Incoming Koordinatorin (IStO) M. Tjandisaka

 

Allgemeine Fragen können Sie an erasmus∂GEISTSOZ.kit.edu richten.

Partnerhochschulen

Auf diesen Seiten erhalten Sie verschiedene Informationen bezüglich der Partnerhochschulen, die Ihnen bei Ihrer Bewerbung helfen.

Unten finden Sie die Liste unserer Partnerhochschulen. Informieren Sie sich - alle Universitäten haben viel zu bieten. Mit der Sciences Po in Paris haben wir einen international höchst renommierten Partner, die Universität Bologna ist die älteste Europas, Tromsö hat die nördlichste Uni der Welt, Cadiz wahrscheinlich die südlichste Europas, und und und.

Die Austauschmöglichkeiten beziehen sich jeweils auf bestimmte Fächer. In Ausnahmefällen mag es möglich sein, auch Leistungspunkte in anderen Fächern zu erwerben, insbesondere, wenn diese an der gleichen Fakultät an der Partnerhochschule beheimatet sind. Wenn Sie z.B. Germanistik studieren und gerne nach Sofia gehen möchten, obwohl dort eigentlich nur Philosophie-Studenten vorgesehen sind, wäre dies u.U. trotzdem möglich.

Erfahrungsberichte von WMK-Studierenden finden Sie hier.

 

 

BULGARIEN

Sofia - St. Kliment Ohridski Universtität of Sofia

Studienplätze: 3
Subject Area Code: 0223 Philosophy and Ethics
Erasmus Code: BG SOFIA06
Erforderliche Sprachnachweise: B1 Englisch
Unterrichtsprachen: Englisch, Bulgarisch

Webseite der Universität

Webseite der Stadt

 

FRANKREICH

Institut d'Etudes Politiques (IEP) de Paris (auch bekannt als "Sciences Po")

Studienplätze: 1- 2
Subject Area Code: 022 Political Sciences - Humanities
Erasmus Code: F PARIS014
Erforderliche Sprachnachweise: B2 Englisch oder Französisch (Bachelor) /C2 (Master)
Unterrichtsprachen: Englisch, Französisch

Webseite der Universität

Webseite der Stadt

 

GRIECHENLAND

Patras - Panepistimio Patron

Studienplätze: 2
Subject Area Code: 0223 Philosophy and Ethics
Erasmus Code: G PATRA01
Erforderliche Sprachnachweise: B1 Griechisch
Unterrichtsprachen: Englisch

Webseite der Universität

Webseite der Stadt

 

ITALIEN

Università Di Bologna

Studienplätze: 2
Subject Area Code: 023 Foreign Languages (German)
Erasmus Code: I BOLOGNA01
Erforderliche Sprachnachweise: A2 Italienisch, B1 Englisch
Unterrichtsprachen: Italienisch, Englisch

Webseite der Universität

Webseite der Stadt

 

Urbino - Università degli Studi di Urbino Carlo Bo

Studienplätze: 3
Subject Area Code: 022 Humanities
Erasmus Code: I URBINO01
Erforderliche Sprachnachweise: B1 Italienisch
Unterrichtsprachen: Italienisch

Webseite der Universität

Webseite der Stadt

 

NORWEGEN

Oslo - Universitetet i Oslo

Studienplätze: 2                                                                                                                                          
Subject Area Code: 0223 Philosophy
Erasmus Code: N OSLO01
Erforderliche Sprachnachweise: keine Angaben
Unterrichtsprachen: Norwegisch, Englisch

Webseite der Universität

Webseite der Stadt

 

Tromsö - Universitetet i Tromso

Studienplätze: 1-2
Subject Area Code: 023 Foreign Language (German)
Erasmus Code:  N TROMSO01
Erforderliche Sprachnachweise: keine Angaben
Unterrichtsprachen: Norwegisch, Englisch

Webseite der Universität

Webseite der Stadt

 

ÖSTERREICH

Universität Salzburg

Studienplätze: 2
Subject Area Code: 1014 Sport
Erasmus Code: A SALZBUR01
Erforderliche Sprachnachweise: nicht erforderlich
Unterrichtsprachen: Deutsch

Webseite der Universität

Webseite der Stadt

 

PORTUGAL

Lisboa - Universidade Nova de Lisboa

Studienplätze: 3
Subject Area Code: 0314 Sociology and Cultural Studies
Erasmus Code:P LISBOA03
Erforderliche Sprachnachweise: B1
Unterrichtsprachen: Portugisisch, Englisch

Webseite der Universität

Webseite der Stadt

 

SCHWEIZ (Swiss-European Mobility)

Bern - Universität Bern   

Studienplätze: 3
Subject Area Code: 0223 Philosophy and Ethics
Erforderliche Sprachnachweise: keine
Unterrichtsprachen: Deutsch

Webseite der Universität

Webseite der Stadt

 

Neuchâtel - Université de Neuchâtel

Studienplätze: ?
Subject Area Code: 0111 Education Science und 0313 Pschychology
Erfoderliche Sprachnachweise: ?
Unterrichtssprache: Französisch

Webseite der Universität

Webseite der Stadt

 

SPANIEN

Cádiz - Universidad de Cádiz

Studienplätze: 2
Subject Area Code: 022 Humanities
Erasmus Code: 023 Foreign Languages
Erforderliche Sprachnachweise: gute Kenntnisse
Unterrichtsprachen: Spanisch

Webseite der Universität

Webseite der Stadt

 

Valencia - Universidad de Valencia

Studienplätze: 2-4
Subject Area Code: 0321 Journalism and reporting
Erasmus Code:  E VALENCI01
Erforderliche Sprachnachweise: keine, gute Kenntnisse erforderlich
Unterrichtsprachen: Spanisch, z.T. Valenciano

Webseite der Universität

Webseite der Stadt

 

TSCHECHISCHE REPUBLIK

Usti Nad Labem - Univerzita Jana Evangelisty Purkyne v Ústí Nad Labem

Studienplätze: 2                                                                                                       
Subject Area Code: 022 Humanities/ 023 Languages
Erasmus Code: CZ USTINAD01
Erforderliche Sprachnachweise: B1 Deutsch, Englisch
Unterrichtsprachen: Tschechisch, Deutsch, Englisch

Webseite der Universität

Webseite der Stadt