Home | deutsch  | Legals | Uni | KIT

EUCOR (Europäische Konföderation der Universitäten am Oberrhein)

EUCOR ist der Zusammenschluss der Hochschulen am Oberrhein und wurde 1989 von den Hochschulen

  • Universität Basel,
  • Université de Mulhouse,
  • Université Strasbourg I, II, III und daran angeschlossene Grandes Ecoles,
  • Universität Freiburg,
  • Universität Karlsruhe

gegründet mit dem Ziel der engeren Zusammenarbeit auf allen Ebenen, insbesondere auch bei den Studierenden.


 

Der EUCOR-Vertrag sieht vor, dass Lehrveranstaltungen an den Partneruniversitäten besucht werden können und die dort erbrachten Leistungen an die Heimatuniversität übertragen werden können. Studierende, die zur Teilnahme an einzelnen Lehrveranstaltungen, für einen Studienaufenthalt im Rahmen des regulären Semesterbetriebs oder für ein ganzes Nebenfachstudium eine der beteiligten Universitäten besuchen, bleiben an der eigenen Universität immatrikuliert und zahlen an der Gastuniversität keine Gebühren.

Dabei gilt ihr Karlsruher Studierendenausweis als EUCOR-Ausweis, dessen Inhaber an den anderen Universitäten die gleichen Benutzungsrechte und Vergünstigungen genießen wie die eigenen immatrikulierten Studenten.

Es ist die Absicht der Oberrheinischen Universitäten, die gegenseitige Anerkennung von Studienleistungen und die Anerkennung von Zwischenexamen und Studienabschlüssen zu fördern und zu erleichtern. Dazu sind Absprachen zwischen den zuständigen Fakultäten und den Fachvertretern zu führen (aus: EUCOR-Vereinbarung)

Falls Studierende höchstens einmal pro Woche Lehrveranstaltungen an einer anderen EUCOR-Universität besuchen, können sie sich von den dortigen Dozenten die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung und den regelmäßigen Besuch sowie die abgelegten Prüfungen auf einem Testatblatt bestätigen lassen. Dies kann zur eventuellen Anerkennung an der Heimatuniversität genutzt werden."
(aus der EUCOR-Vereinbarung gemäß der Information des Akademischen Auslandsamts)

Weitere Auskünfte zu EUCOR im Internet beim Akademisches Auslandsamt - Eucor oder beim Akademischen Auslandsamt vor Ort: Zimmer 118 (Frau Habersaat, Tel.: 608 4919). Hier wird auch das Testatblatt ausgegeben.