Home | Impressum | Fakultät | Uni | KIT

Abteilung Wissenschaftskommunikation

 

SEKRETARIAT

 

Frau Regina Dillmann-Felber

Tel.: +49 721 608-41655

Gebäude 20.30
Raum 4.008

 

 

STUDIENSEKRETARIAT

 

Frau Lina Dittrich

Tel.: +49 721 608-41656

Gebäude 20.30
Raum 4.020

 

Wissenschaft – Medien – Kommunikation
Medientheorie und -praxis

Gebäude 20.30
Raum 4.020 (4.OG)
Englerstraße 2
D-76131 Karlsruhe

sekretariat-wmkDdz6∂geistsoz kit edu



SPRECHSTUNDE

Dienstag,
Mittwoch,
Donnerstag

11:00-12:30 Uhr



In der vorlesungsfreien Zeit können wir leider nur eine eingeschränkte Sprechzeit anbieten:

Mittwoch
11:00-12:30 Uhr



Bei weiterem Bedarf bitte per Email einen Termin vereinbaren.

 

Social Media und Medienplattform

  

Postanschrift

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Institut für Germanistik: Literatur, Sprache, Medien
Abteilung Wissenschaftskommunikation 

Kaiserstr. 12, Geb. 20.30
D-76131 Karlsruhe

 

<Bild>

M.A. Andie Rothenhäusler

Akademischer Mitarbeiter
Sprechstunden: nach Vereinbarung
Raum: 4.011
Tel.: +49 721 608-42070
rothenhaeuslerMnn6∂kit edu

Institut für Germanistik
Abteilung Wissenschaftskommunikation

Gebäude 20.30
Raum 4.011
Englerstraße 2
D-76131 Karlsruhe
 



Curriculum Vitae

Curriculum Vitae

Andie Rothenhäusler studierte Neuere und Neueste Geschichte, Technikgeschichte, Medienwissenschaften und Europäische Kultur- und Ideengeschichte in Karlsruhe und schrieb seine Masterarbeit über die Fernsehkultur in Großbritannien im Allgemeinen und die Science-Fiction-Serie Doctor Who im Besonderen. In seiner zeithistorischen Doktorarbeit setzt er sich mit Technikakzeptanzdebatten in der Bundesrepublik auseinander. Neben seiner Dissertation organisierte er 2017 die interdisziplinäre Nachwuchstagung „2000 Revisited - Rückblick auf die Zukunft“. Seit März 2018 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Wissenschaftskommunikation beim Projekt „Zurück in die Arbeitswelten der Zukunft“.

 

Fachliche Schwerpunkte

Kultur- und Technikgeschichte, Technikrezeption und Modernitätsdiskurse, Kulturgeschichte der Wissenschaft und Technik, Wissenschaftskommunikation und öffentliche Wissenschaft, Fernseh- und Mediengeschichte, Geschichte im Computerspiel

 

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Andie Rothenhäusler: Konflikte um Technisches als Ansatzpunkte für eine Biografie der Technik, in: Julia Engelschalt/Arne Maibaum (Hrsg.): „Schafft Wissen“: Proceedings der 2. Tagung des Nachwuchsnetzwerks „INSIST“, 07.-08. Oktober 2016 (erscheint 2018).
  • Andie Rothenhäusler: „Wegweiser Richtung Steinzeit“? Die Debatte um „Technikfeindlichkeit“ in den 1980er Jahren in Westdeutschland, in: Andreas Böhn/Andreas Metzner-Szigeth (Hrsg.): Wissenschaftskommunikation, Utopien und Technikzukünfte, Karlsruhe 2018, S. 281-305.
  • Andie Rothenhäusler: Der Technologiebaum als Reproduktionsort wissenschaftlich-technischer Narrative, in: Paidia. Zeitschrift für Computerspielforschung, 27. Juli 2017, http://www.paidia.de/?p=10009.
  • Andie Rothenhäusler/Carsten Thomas: Tagungsbericht „Künstliche Materialien“. Gemeinsame Jahrestagung der Gesellschaft für Designgeschichte (GfDg) und der Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG) vom 29. April bis 1. Mai 2016 im NRW-Forum Düsseldorf, in: Technikgeschichte, Jahrgang 83 (2016), Heft 3, S. 229–235.
  • Katrin Schneider-Özbek/Marie-Hélène Adam (Hrsg.), Andie Rothenhäusler (Mitarb.): Technik und Gender. Technikzukünfte als geschlechtlich codierte Ordnungen in Literatur und Film, Karlsruhe 2016.
  • Andie Rothenhäusler: „Technics-out-of-context“? Die Darstellung von Technik in der britischen Science Fiction-Serie Doctor Who, in: Stefan Scherer, Andreas Hirsch-Weber (Hg.): Technikreflexionen in Fernsehserien, Karlsruhe 2015, S. 123-138.
  • Tagungsbericht: Produkte und Produktinnovationen. 37. Technikgeschichtliche Tagung der Eisenbibliothek, 14.11.2014 – 15.11.2014 Schaffhausen, in: H-Soz-Kult, 17.04.2015, http://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-5936.
  • Andie Rothenhäusler: Die Debatte um die Technikfeindlichkeit in der BRD in den 1980er Jahren, in: Technikgeschichte Bd. 80 (2013), Heft 4, S. 273-294.
  • Andie Rothenhäusler: „All of history – happening at once…“ – Die britische Fernsehserie Doctor Who und die Entwicklung der Fernsehkultur in Großbritannien (1922–1989), Karlsruhe 2012 (Masterarbeit).